Sonntag, 19. November 2017

[Rezension] Kleine Stadt der großen Träume

„Wir opfern alles, was wir haben, brennen für Eishockey, bluten und weinen im vollen Bewusstsein darüber, dass das absolut Größte, was uns dieser Sport geben kann, im besten Fall unbegreiflich klein und wertlos ist. Es sind nur ein paar vereinzelte Augenblicke. Das ist alles.
Aber was zum Teufel macht das Leben sonst aus?“
(S.183)


Fredrik Backman: Kleine Stadt der großen Träume

Originalsprache: Schwedisch
Übersetzer: Antje Rieck-Blankenburg 

Preis: € 19,99 [D]
Einband: gebunden mit Schutzumschlag
Seitenanzahl: 512
Altersempfehlung: -
Reihe: -
Verlag: Fischer Krüger
ISBN: 978-3-8105-3043-1




Der Inhalt
Björnstadt liegt hoch oben im Norden, am Ende der Welt. Doch die Bewohner haben einen gemeinsamen, großen Traum: Aufmerksamkeit von außen, die Chance auf eine Zukunft, Bedeutung erlangen. Dazu soll eine Mannschaft von jungen Eishockey-Spielern verhelfen. Doch der Zusammenhalt und die Gemeinschaft wird in einer Nacht völlig verändert…

Mittwoch, 15. November 2017

[Just my Life] Darum mache ich ein FSJ

Wie sicher ein paar von euch bereits mitbekommen haben, mache ich seit August ein FSJ. 
Ein FSJ ist ein freiwilliges soziales Jahr, in dem man 6 bis 12 Monate in einer selbst gewählten Einsatzstelle tätig ist. Das kann zum Beispiel in einem Kindergarten sein, in einer Schule, in einer Fördereinrichtung, einem Hort...
In diesem Jahr bekommt man keinen Lohn, sondern bezieht ein Taschengeld von dem jeweiligen Träger, bei dem man für dieses Jahr angestellt ist.

Sonntag, 12. November 2017

[Aktion] DER LESERPREIS 2017


Vom 6. bis zum 16. November heißt es wieder: Nominieren, nominieren, nominieren! Denn: DER LESERPREIS ist zurück!

Das ist DER LESERPREIS

DER LESERPREIS zeichnet seit 2009 jährlich die besten Neuerscheinungen in 14 Kategorien aus. Das Besondere: Du als Leser bestimmst, welche Bücher und Autoren gekürt werden, du zeigst mit deiner Stimme, welche Bücher die besten Neuerscheinungen des Jahres sind. DER LESERPREIS bündelt so alle Stimmen der deutschsprachigen Leser und zeichnet die Bücher aus, die die Leser wirklich lieben und empfehlen.
In der Nominierungsrunde kannst du deine Lieblingsbücher des Jahres in 14 Kategorien einreichen, in der Abstimmungsrunde stehen dann die 35 am meisten nominierten Bücher pro Kategorie zur Abstimmung. Am 30. November 2017 werden die Preisträger bekannt gegeben.
Quelle: LovelyBooks

Mittwoch, 8. November 2017

[Aktion] Montagsfrage #1


Montagsfrage:

Wie wichtig ist es dir gelesene Bücher zu rezensieren? Versuchst du alle zu rezensieren oder nur bestimmte? 


Sonntag, 5. November 2017

[Rezension] Selkie


Antonia Neumayer: Selkie

Preis: € 12,99 [D]
Einband: Klappenbroschur, Paperback
Seitenanzahl:512
Altersempfehlung: -
Reihe: ?
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-31799-4



Der Inhalt
Gemeinsam mit ihrem Bruder Gabriel und ihrem Vater lebt Kate auf den Orkney-Inseln und hütet dort die Schafe ihrer Familie. Doch eines Tages tauchen drei Männer auf, um Gabe mitzunehmen, warum und wohin weiß niemand. Kate kann nicht tatenlos mitansehen, wie die einzige Konstante aus ihrem Leben gerissen wird und schleicht sich heimlich auf das Boot der Fremden. Doch als Ian an Bord auftaucht, hat Kate die Wahl: Entweder von den Männern entdeckt werden oder mit Ian ins eiskalte Meer springen. Kate entscheidet sich für den Sprung ins kalte Wasser und stürzt sich damit in ein Abenteuer, das sie an ihre Grenzen bringt…

Mittwoch, 1. November 2017

[Challenge] #LiesDichNachHogwarts Oktober


Der erste Monat der "Lies dich nach Hogwarts"-Challenge ist nun vorbei und ich habe bereits einige der Aufgaben erledigt.

LEICHTE AUFGABEN: 4 Punkte

1. Lies ein Buch, das in einer Schule (egal ob Highschool, College, Zauberschule, etc. pp.) spielt. Unsere verlorenen Herzen - Krystal Sutherland
2. Lies ein Buch, das in London spielt. Silber - Das dritte Buch der Träume - Kerstin Gier
7. Lies ein Buch, das von Hexen/Hexern handelt.
Die kleine Hexe - Otfried Preußler
10. Lies ein Buch, in dem es um eine innige Freundschaft geht. Solange wir lügen - E. Lockhart

Sonntag, 29. Oktober 2017

[Buchvorstellung] Mein Buch - 100 Dinge, über die du schreiben kannst

Da es sich bei Mein Buch nicht um ein typisches Buch, sondern vielmehr um ein DIY-Projekt handelt, wird das hier auch keine typische Rezension, sondern eher eine kleine Buchvorstellung, bei der ich euch natürlich auch sage, was ich von dem Buch halte.
 

Katja Scholtz: Mein Buch

Mit Illustrationen von Pascal Clëtta
Preis: € 15,00 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl:208
Altersempfehlung: -
Reihe: -
Verlag: Diana
ISBN:  978-3-453-28545-3





Mittwoch, 25. Oktober 2017

[Rezension] Im Traum kannst du nicht lügen



Malin Persson Giolito: Im Traum kannst du nicht lügen

Übersetzt von Thorsten Alms

Preis: € 16,00 [D]
Einband: Paperback
Seitenanzahl: 461
Altersempfehlung: ab 16
Reihe: -
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-431-03993-1






Der Inhalt
Die 18-jährige Maja steht vor Gericht. Angeklagt des Mordes an ihrer besten Freundin, ihrem Freund, ihrem Lehrer und den Klassenkameraden. Wie konnte es dazu kommen, dass die stille, einst beliebt Maja zu einer Mörderin wurde? Was hat sie so sehr verändert? Und ist sie wirklich die Person, die alle im Verhandlungssaal zu kennen glauben?

Sonntag, 22. Oktober 2017

[Challenge] #LiesDichNachHogwarts EXTRA Aufgabe Oktober


Das ist eine wirklich total coole Aufgabe, finde ich. Allerdings auch etwas fies, denn wie soll ich mir aus so vielen tollen Büchern meine 5 Favoriten heraussuchen?!

Quelle

Mittwoch, 18. Oktober 2017

[Rezension] Unsere verlorenen Herzen



„ ‚Du bist sehr seltsam, Grace Town.‘ - ‚Ich weiß.‘ -
‚Es macht mir nichts aus.‘ - ‚Ich weiß.‘ “
(S.73)


Krystal Sutherland: Unsere verlorenen Herzen

Aus dem Amerikanischen von Petra Koob-Pawis  
Preis: € 14,99 [D]
Einband: Klappenbroschur
Seitenanzahl: 384
Altersempfehlung: ab 12
Reihe: -
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-16497-6


Der Inhalt
Henry fehlt es an nichts,  nur verliebt war er bisher noch nicht. Doch das ändert sich schlagartig, als die gleichaltrige Grace im Abschlussjahr an seiner Schule auftaucht. Obwohl Grace mit den Jungenklamotten und dem kaputten Bein nicht in eine Schublade zu stecken ist, fühlt Henry sich zu ihr hingezogen. Als sie ihn küsst, wagt er zu hoffen. Aber nicht nur Grace Bein ist verletzt, auch ihr Herz hat einen Sprung. Das damit verbundene Geheimnis steht zwischen den beiden und droht sie immer weiter voneinander zu entfernen…

Sonntag, 15. Oktober 2017

[Just my Life] Meine Morgenroutine im Herbst | Urlaubs-Edition



Urlaub ist doch die schönste Zeit… Leider ist meiner nun nach einer Woche vorbei, ich möchte euch aber noch ein bisschen daran teilhaben lassen. Deshalb gibt es heute meine Morgenroutine, die ich in den letzten Tagen hatte. 

Morgens wache ich normalerweise zwischen 9 und 10 Uhr auf. Nachdem ich aus meinem Bett geklettert bin, mache ich erstmal Morgensport. Das kann ganz verschieden aussehen. Manchmal mache ich einen Zyklus der Seven-App, an anderen Tagen gehe ich auch gerne joggen.
 

Mittwoch, 11. Oktober 2017

[Rezension] Friede, Freude, Pfefferkuchen + Auslosung


Luisa Binder: Friede, Freude, Pfefferkuchen

Preis: € 9,99 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 304
Altersempfehlung: -
Reihe: -
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 978-3-426-52043-7




Der Inhalt
Eigentlich ist Noëlle gerade ganz glücklich: Im Job läuft alles ganz hervorragend, das verhasste Weihnachten mit Vater und Mutter Christmann lässt noch eine Weile auf sich warten und Freund Erik liest Noëlle jeden Wunsch von den Augen. Doch dann soll es zu Eriks Familie in die Heimat gehen und Noëlle ist sich leider erst viel zu spät bewusst, auf was sie sich da eingelassen hat. Denn in Krummenau stehen nicht nur Lebkuchenmänner an allen Ecken und Enden, auch die Häuser sehen aus wie die Hütten eines Weihnachtsdorfes und die nahe Lebkuchenfabrik, in der sämtliche Angehörige der Familie Flock arbeiten. Und dann wollen die Einwohner Krummenau auch noch zum Mittelpunkt der Lebkuchenwelt machen. Ein Albtraum für Noëlle, die alles, was mit Weihnachten zu tun hat, verabscheut, insbesondere Lebkuchen…

Sonntag, 8. Oktober 2017

[Aktion] Mystery Blogger Award


Die liebe Lilly von Hundertmorgenwald hat mich für den Mystery Blogger Award von Okoto Enigma von Okoto Enigma's Blog nominiert - vielen Dank dafür! :) Weil ich diese Art von Bloggeraktionen besonders mag, mache ich natürlich gerne mit!

Okoto schreibt über ihren Award:

Quelle

Mittwoch, 4. Oktober 2017

[Interview] Luisa Binder + Gewinnspiel



Vor zwei Tagen, am 2. Oktober ist Luisa Binders neues Buch "Friede, Freude, Pfefferkuchen" bei Knaur erschienen. Im Interview erzählt sie über ihren Weihnachtsroman und plaudert ansonsten auch ein bisschen aus dem Nähkästchen.

Erzähle doch kurz, um was es in deinem neuen Buch geht.
In meinem dritten Roman „Friede, Freude, Pfefferkuchen“ geht es um Noëlle, die nichts mehr im Leben hasst als Weihnachten,  und mit ihrem neuen Freund Erik in sein Heimatdorf Krummenau kommt, wo alle total verrückt nach einem sind: Lebkuchen.

Wie lange hat es von der Idee bis zur Umsetzung gedauert? Wie lange hast du geschrieben?
Von der ersten Idee über das Exposé und die Kapitelübersicht dauert es meist so ein Jahr. Die Idee muss ja auch dem Verlag vorgestellt und gegebenenfalls angepasst werden, dann werden die Verträge gemacht, der Titel wird ins Programm eingeplant – das dauert alles seine Zeit. Das Schreiben geht dann meistens echt flott. Etwa vier bis sechs Wochen brauche ich für einen Roman. 

Sonntag, 1. Oktober 2017

[Rezension] All die verdammt perfekten Tage


„Vielleicht hat auch der unbedeutendste Ort eine Bedeutung. Zumindest eine Bedeutung für uns. […]Tun wir`s einfach. Tun wir etwas Bedeutsames. Kommen wir runter von diesem Turm.“
(S.50f.)


Jennifer Niven: All die verdammt perfekten Tage

Preis: € 9,99 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 400
Altersempfehlung: -
Reihe: -
Verlag: Blanvalet
ISBN:  978-3-7341-0465-7




Der Inhalt
Das erste Mal kreuzen sich die Wege von Finch und Violet, als sie nebeneinander auf dem Glockenturm ihrer Schule hinter dem Absperrgitter stehen. Fortan verbringen die beiden Jugendlichen immer mehr Zeit miteinander und genießen die gemeinsamen Augenblicke miteinander. Finch kann bei Violet ganz er selbst sein, Violet fasst durch Finch wieder neuen Lebensmut. Doch während Violet mehr und mehr aus sich herauskommt, verliert sich Finch immer öfter in seiner eigenen, dunklen Gedankenwelt. Ob er es mit Violets Hilfe schafft, dem Loch, das ihn zu verschlingen droht, zu entkommen?

Samstag, 30. September 2017

[Throwback] September 2017

Wow, schon wieder ein Monat vorbei... Und mit dem Ende des Septembers sind wir nun auch mitten im Herbst.
Bei mir war in den letzten Tagen relativ viel los, vor allem, da ich nun in meinem zweiten FSJ-Monat bin und mich nun sehr gut in meinen neuen Alltag eingelebt habe - der Abend passt noch nicht so gut, aber ok... ;)

Mittwoch, 27. September 2017

[Rezension] Vintage


Grégoire Hervier: Vintage

Preis: € 20,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 400
Altersempfehlung: ab 12
Reihe: -
Verlag: Diogenes
ISBN: 978-3-257-60812-0








Der Inhalt
Der junge Gitarrist, Journalist und Gitarrenverkäufer Thomas Dupré bekommt die Chance seines Lebens: Für einen schottischen Lord soll er die legendäre Gibson Moderne finden – oder zumindest Beweise für ihre Existenz. Thomas macht sich auf eine abenteuerliche Suche, die ihn quer durch die ganze Welt führt: Von Paris über Schottland geht es nach Sidney und dann quer durch die USA. Doch wird er am Ende wirklich das finden, was er sich erhofft? Werden seine Bemühungen reichen und erhält er die versprochene Million vom Lord?

Sonntag, 24. September 2017

[Rezension] Deine letzte Nachricht. Für immer.

Emily Trunko: Deine letzte Nachricht. Für immer.

durchgehend farbig illustriert von Zoë Ingram, typealive
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Nadine Mannchen 
Preis: € 14,95 [D]
Einband: Hardcover
Seitenanzahl:176
Altersempfehlung: ab 14
Reihe: -
Verlag: Loewe Verlag
ISBN: 978-3-7855-8607-5



Der Inhalt
Nach ihrem Debüt Ich wollte nur, dass du noch weißt... erscheint nun auch eine Zusammenstellung der schönsten, aufwühlendsten und emotionalsten letzen Nachrichten, die die 16-jährige Amerikanerin Emily Trunko auf ihrem Tumbl-Blog The Last Message Received sammelt. Einerseits sind sie unendlich traurig, andererseits machen sie aber auch Hoffnung und zeigen, was wirklich wichtig ist im Leben. Besonders schön machen das Buch außerdem farbige Illustrationen und wunderschönes Handlettering.
Neben Nachrichten, die Menschen als letztes von einem Liebsten, der wenig später verstarb, enthält das Buch auch Zeugnisse von dem Ende einer Liebesbeziehung zweier Menschen, das Zerbrechen einer Freundschaft.

Mittwoch, 20. September 2017

[All time Favourites] Die 5 schönsten Buchblogs

 1. Federmaedchens Federwelt


Als ich Sarahs wunderschönen Blog Federmaechens Federwelt entdeckt habe, kam ich auf die Idee, euch meine liebsten Buchblogger vorzustellen.
Bei Sarah mag ich vor allem ihr tolles Design. Es ist so liebevoll gestaltet und zieht sich durch den ganzen Blog, immer mal wieder findet man etwas davon - egal ob im Header, in der Sidebar oder sonst irgendwo. Finde ich wirklich toll und Sarah ist mir mit diesem Konzept ein absolutes Vorbild!

Sonntag, 17. September 2017

[Poesie] Zeit




Zeit.

Was ist das, Zeit? So undefinierbar, so unglaublich. Zeit. Was bedeutet das? Was bedeutet es, Zeit zu haben?

Zeit ist das einzige auf der Welt, das nichts kostet, das man sich aber auch nicht kaufen kann. Kostenlos und doch unbezahlbar. Wer seine Zeit auf dieser Welt verschwendet, kann sie sich niemals mehr zurückholen. Sie bleibt verschwendet. Für immer.

Freitag, 15. September 2017

[Rezension] Nach dem Sommer


Maggie Stiefvater: Nach dem Sommer

Aus dem Amerikanischen übersetzt von Jessika Komina, Sandra Knuffinke
Preis: € 9,95 [D]
Einband:Taschenbuch
Seitenanzahl:424
Altersempfehlung: ab 16
Reihe: Auftakt einer Trilogie
Verlag: script5
ISBN: 978-3-8390-0167-7






Der Inhalt
Seit mehr als 6 Jahren, nachdem sie sie fast getötet hätten, beobachtet die 17-jährige Grace die Wölfe von Mercy Falls. Einer der Wölfe, ein wunderschönes Tier mit gelben Augen, hat es ihr besonders angetan. Jeden Winter kehrt er zu ihr zurück und sieht sie vom Waldrand aus an. Eines Tages im Herbst passiert es dann: Der Wolf verwandelt sich in den Jungen Sam und Grace nimmt ihn bei sich auf und versteckt den Werwolf vor ihren Eltern. Doch Sam hat ein trauriges Geheimnis: Wenn der Winter zurückkommt, wird er sich endgültig und für immer in einen Wolf verwandeln und nie wieder ein Mensch werden. Den beiden bleibt also nur ein Sommer, bis Sam in die ihm verhasste Gestalt gezwungen wird. Hat so eine Liebe überhaupt eine Chance?

Sonntag, 10. September 2017

[Rezension] Kalte Seele, dunkles Herz


Wendy Walker: Kalte Seele, dunkles Herz

Aus dem Amerikanischen von Maria Poets 
Preis: € 14,99 [D]
Einband: Paperback
Seitenanzahl: 384
Altersempfehlung:-
Reihe: -
Verlag: Fischer Scherz

ISBN: 978-3-651-02557-8






Der Inhalt
Frühmorgens an einem Sonntag ist Cass plötzlich wieder da! Vor drei Jahren verschwanden die damals 15-Jährige und ihre zwei Jahre ältere Schwester Emma, alles Ermittlungen verliefen im Sand. Nur die forensische FBI-Psychologin Abby hatte eine Theorie – eine Theorie, die sie jedoch schmerzlich an ihre eigene Kindheit erinnert. Nun erzählt Cass nach und nach, was ihr und ihrer Schwester vor drei Jahren passierte. Und sie verlangt inständig: „Findet Emma!“ Unendlich viele quälende Fragen beschäftigen die Ermittler: Was hat die beiden Mädchen dazu bewegt, damals zu verschwinden? Und vor allem: Wo ist Emma?

Mittwoch, 6. September 2017

[Rezension] Darf ich dir das Sie anbieten?


Luisa Binder: Darf ich dir das Sie anbieten?

Preis: € 9,99 [D]
Einband:Taschenbuch
Seitenanzahl:336
Altersempfehlung: -
Reihe:-
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-426-52042-0





Der Inhalt

Ellen Bornemann wurde auf der gemeinsamen Skandinavienreise von ihrem Ehemann sitzengelassen. Und darüber ist sie nicht im Mindesten verzweifelt, sie ist stinksauer! Die aufgewühlte Frau sitzt nun in ihrem Wohnwagen am Nordkap und wartet auf ihre Tochter, die Auto samt Wohnwagen und Ellen zurück in die Heimat fahren soll. Doch nix da, Marion kommt nicht persönlich, sondern schickt einen Gelben Engel vom ADAC. Und dann auch noch einen Rüpel wie Ronny! Er scheiterte nicht nur in sämtlichen Berufen, die er bereits ausprobierte, er hat auch den ganzen Tag nichts anderes zu tun als unnützes Wissen zu erzählen und seiner Kundin damit auf die Nerven zu gehen. Aber schon bald merken Ellen und Ronny, dass sie sich zusammenreißen müssen, denn aus dieser Sache kommen sie nur gemeinsam wieder heil heraus…



Sonntag, 3. September 2017

[Aktion] Gemeinsam Lesen #1


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher, die jeden Dienstag stattfindet. Teilnehmen darf dabei jeder und wann immer er Lust hat. Die Fragen dürfen auch noch nach Dienstag beantwortet werden.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Das Spiel des Engels von Carlos Ruiz Zafón.
Das Buch ist Teil der Reihe Der Friedhof der vergessenen Bücher und kam als zweiter Teil heraus.
Momentan bin ich auf der Seite 322 von insgesamt 800.

Im Buch geht es um den jungen Schriftsteller David Martín, der zurückgezogen, von der Liebe seines Lebens verschmäht und von der Welt als Talent verkannt, in einem dunklen, einsamen Haus in Barcelona lebt. Eines Tages tritt der Pariser Verleger Andreas Corelli in sein Leben und macht ihm ein mysteriöses, aber verlockendes Angebot. David trifft eine folgenschwere Entscheidung...


Donnerstag, 31. August 2017

[Throwback] August 2017

Da ich mir diesen Monat sooo unglaublich viele Bücher gekauft habe, muss ich meine neuen Buchschätze unbedingt mit euch teilen! :)

Rebuy



Ende Juli habe ich mir - mal wieder - ein paar Wünsche meiner Rebuy-Wunschliste erfüllt und ein wundervolles Paket mit 10 Büchern (+4 für meine Schwester) bestellt. Leider kam es erst Anfang August und rutscht so ganz elegant mit in diesen Post. ;)

Mittwoch, 30. August 2017

[Rezension] New York zu verschenken



„Wir leben in der Illusion, unsterblich zu sein, und deswegen vergeuden wir wertvolle Zeit, indem wir Dinge tun, die wir eigentlich nicht tun wollen.“
(S.76)



Anna Pfeffer: New York zu verschenken

Jugendbuch
Originalausgabe 
Preis: € 14,99 [D]
Einband: Paperback
Seitenanzahl: 336
Altersempfehlung: ab 12
Reihe: -
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-17397-8 





Der Inhalt
Anton hat ein Problem: Für seine Freundin und sich hat er einen zehntägigen Trip nach New York gebucht. Nur blöd, dass sie mit ihm Schluss gemacht hat und nun seine Ex ist. Auf Instagram sucht Anton nach einer neuen Reisebegleitung, die nur eine Sache tun muss: Olivia Lindmann heißen. Und, Überraschung, es meldet sich eine passende Kandidatin. Doch die ist so ganz anders, als Anton vorher angenommen hatte…

Sonntag, 27. August 2017

[Challenge] Love around the World


Die liebe Pascale von heart.beat.life hat mich zur LoveAroundTheWorld Challenge von Saskia von lifewithsaskia nominiert und da mache ich doch sehr gerne mit!

Saskia möchte mit dieser Aktion uns Blogger dazu aufrufen, Liebe zu verteilen. Denn Liebe ist doch das schönste Gefühl der Welt, oder?

Übrigens: Auch wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr ganz einfach Liebe verteilen: Schreibt einem Menschen, den ihr schon lange nicht mehr gesehen habt, macht jemandem eine kleine Freude... Seid kreativ!

Dienstag, 22. August 2017

5 tolle Bücher, die 2017 noch veröffentlicht werden

1. Emily Trunko: Deine letzte Nachricht. Für immer.

durchgehend farbig illustriert von Zoë Ingram, typealive
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Nadine Mannchen
ab 14 Jahren, erscheint am 18.09.2017
ISBN 978-3-7855-8607-5
Hardcover
14,95 € (D) 15,40 € (A)
Loewe Verlag




Inhalt
Nach ihrem Debüt Ich wollte nur, dass du noch weißt... erscheint nun auch eine Zusammenstellung der schönsten, aufwühlendsten und emotionalsten letzen Nachrichten, die die 16-jährige Amerikanerin Emily Trunko auf ihrem Tumbl-Blog The Last Message Received sammelt. Einerseits sind sie unendlich traurig, andererseits machen sie aber auch Hoffnung und zeigen, was wirklich wichtig ist im Leben. Besonders schön machen das Buch außerdem farbige Illustrationen und wunderschönes Handlettering.

Quelle


 

Sonntag, 20. August 2017

[All time favourites] Die 5 coolsten Instrumental-YouTube-Videos

Nachdem ich es leider letzen Monat total verpennt habe, kommt heute endlich wieder ein neuer "All Time Favourites"-Post.
Da ich ja selbst viel Musik mache und auch etwas mehr Ahnung habe als der Durchschnittsbürger - zumindest sollte ich das ;) -, bin ich ständig auf der Suche nach neuer Musik. Zu diesem Post inspiriert hat mich übrigens das erste Video.

1. 2CELLOS - Despacito



Dieses Video habe ich erst heute entdeckt und ich bin beim Hören richtig abgegangen! Es hat so viel Spaß gemacht, den beiden Jungs zuzuhören und zuzusehen Ich würde ja zu gerne Cello spielen...

Mittwoch, 16. August 2017

[Rezension] Und ein ganzes Jahr


Gayle Forman: Und ein ganzes Jahr

Roman
Aus dem Amerikanischen von Stefanie Schäfer 
Preis: € 14,99 [D]
Einband: Paperback
Seitenanzahl: 320
Altersempfehlung: ab 12
Reihe: Teil 2 eines Roman-Duos
Verlag: Fischer FJB
ISBN: 978-3-8414-2107-4


Sonntag, 13. August 2017

[Blogparade] Du und dein Blog

Steffi von angeltearz liest hat im Juli eine Blogparade ins Leben gerufen. Sinn dieses Projekts soll sein, dass sich die Blogger untereinander zu respektieren und akzeptieren lernen und der Neid und Missgunst, den sich viele entgegenbringen, aufhört. Dass wir alle nur Menschen sind und was für Menschen wir hinter den jeweiligen Blogs sind, sollen Steffis Fragen zeigen.

Mittwoch, 9. August 2017

Neues aus dem Loewe Verlag



"Bist du bereit für die Rolle deines Lebens? Lerne dich selbst besser kennen und entdecke den neuen Thriller AQUILA von Ursula Poznanski, der ab 14. August erhältlich ist!
Bist du eher vorsichtig oder risikobereit? Zeig uns, wie du tickst und gewinne eine Rolle im nächsten Jugendthriller der Bestsellerautorin, der im Herbst 2018 erscheint." (Quelle: loewe-verlag.de)

Als ich von diesem Gewinnspiel erfahren habe dachte ich mir gleich, dass ich da unbedingt mitmachen muss! Wenn ihr auch darauf Lust habt, findet ihr hier noch nähere Informationen.
Das einzige was man machen muss, ist folgende Fragen zu beantworten. Viel Spaß beim Lesen meiner Antworten! :)



Nika begibt sich für ihr Studium auf das Abenteuer „Siena“ in eine fremde Stadt, ohne ihre Familie, ohne Freunde – Hand aufs Herz: Hast du das auch schon einmal gemacht oder würdest es gerne tun?

Ich habe ehrlich gesagt tatsächlich mal darüber nachgedacht in die USA zu gehen und dort für ein Jahr als AuPair zu leben. Verschiedene Gründe haben aber dagegen gesprochen und so habe ich mich dann doch gegen einen Auslandsaufenthalt entschieden. Aber ich denke, so etwas in der Art möchte ich auf jeden Fall mal tun! - Und sei es nur ein Umzug innerhalb Deutschlands wegen Ausbildung oder Studium...

Sonntag, 6. August 2017

LovelyBooks Schatzsuche


Seit ich letztes Jahr am LovelyBooks-Lesesommer teilgenommen habe, habe ich schon die letzten Wochen darauf gewartet, dass es wieder eine ähnliche Aktion gibt.
Nun gibt es im August die Aktion der LovelyBooks Schatzsuche bei der es darum geht, möglichst viele Rezensionen zu schreiben. Die Schwierigkeit daran ist jedoch, dass nur Rezensionen bei Büchern und Hörbüchern bzw. -spielen zählen, die noch weniger als 5 Rezensionen haben.

Montag, 31. Juli 2017

[Throwback] Juli 2017

Wow, schon wieder ist ein Monat rum... Es ist wirklich unglaublich, wie schnell das mittlerweile geht!

Mit dem Ende des Monats ist nun auch meine "Chill-Zeit", oder wie auch immer man das nennen möchte, nach dem Abi vorbei und der Ernst des Lebens beginnt wieder. Ach ja...
Dieser Monat war dafür aber umso schöner, nicht nur weil ich Geburtstag hatte, sondern auch weil ich in Taizé war und mein Bruder im Moment für zwei Wochen daheim und meine Familie somit vollständig ist.

Und da ich euch ja schon hier berichtet habe, wie es mir in Taizé gefallen hat, möchte ich euch - passend zu meinem Geburtstag - ein paar Geschenke bzw. Neuzugänge zeigen.

Sonntag, 30. Juli 2017

[Rezension] Das Gegenteil von Einsamkeit




Marina Keegan

Das Gegenteil von Einsamkeit

Short Stories
Taschenbuch
Aus dem Amerikanischen von Brigitte Jakobeit
Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-03242-6
 
 
 
 
 
 
 

So, bei diesem Buch muss ich das wohl mal ganz anders machen als sonst…
Meine „Bewertungskategorien“ wie Titel, Story usw. lasse ich diesmal ganz weg. Ich denke, jeder, der Das Gegenteil von Einsamkeit bereits gelesen hat, kann meine Überlegung nachvollziehen. Trotzdem versuche ich nun, meine Eindrücke ein bisschen als Bewertung zu beschreiben.
Als ich die Titelstory (Das Gegenteil von Einsamkeit ist ein Aufsatz, den Marina Keegan für ihren Abschluss schrieb) das erste Mal las, dachte ich: Ok. Ganz nett, aber den Hype kann ich nicht verstehen. Da ich mir dann aber sagte, dass so viele Menschen nicht falsch liegen können mit der Ansicht, dass Marina eine brillante Schriftstellerin war, las ich den Aufsatz ein zweites Mal. Diesmal versuchte ich, dem Sinn auf die Schliche zu kommen, der hinter ihm stand. Es gelang mir, denke ich.
So ähnlich hat es sich teilweise auch bei den anderen Storys und Essays verhalten. Manche berührten mich bereits beim ersten Lesen, andere fand ich erstmal ganz unterhaltsam.
Ich denke, man muss sich für jeden einzelnen Abschnitt Zeit nehmen, um über das Geschriebene nachdenken zu können. Und dann gibt auch alles einen Sinn. Ich habe mir immer wieder beim Lesen gewünscht, so mit Worten umgehen zu können, wie Marina es konnte. Und in allem einen Sinn zu sehen wie sie.
Was ich allerdings sehr, sehr schade finde, ist, dass Marinas Tod teilweise so in den Vordergrund gedrängt wird. Auch ich persönlich hätte von dem Buch wahrscheinlich keine Notiz genommen, vielleicht wäre es auch gar nie veröffentlicht worden ohne ihren Tod. Keine Frage, Marina war ein wahres Talent, aber ich bezweifle, dass ich, würde sie noch leben, jemals etwas von ihr gehört geschweige denn gelesen hätte. Eine willkommene Werbung, scheint mir…
Ok, ohne meinen kleinen Kritikpunkt zu beachten, Das Gegenteil von Einsamkeit ist ein wahres Meisterwerk und ich empfehle es wirklich jedem weiter! Aber wie gesagt: Man muss sich Zeit nehmen, um dieses Buch verstehen zu können.

Mittwoch, 26. Juli 2017

Mittwoch, 12. Juli 2017

[Rezension] Dark Horses

Cecily von Ziegesar

Dark Horses

Roman
Übersetzt aus dem Amerikanischen von Sandra Knuffinke / Jessika Komina
418 Seiten
ISBN:978-3-407-74795-2 
16,95 €
Ab 13 Jahre
  

Der Titel
Als ich etwa bei der Hälfte des Buches war, war ich der Meinung, Dark Horses sei unpassend. Aber je weiter ich gelesen habe, desto treffender wurde der Titel doch. Allerdings  frage ich mich, warum es Horses und nicht Horse heißt…

Mittwoch, 5. Juli 2017

[Rezension] Der Gefangene des Himmels




Carlos Ruiz Zafón

Der Gefangene des Himmels

Roman
Taschenbuch
Aus dem Spanischen von Peter Schwaar
Preis € (D) 10,99 | € (A) 11,30
ISBN: 978-3-596-19585-5

Inhalt
An einem kalten Dezemberabend des Jahres 1957 betritt ein mysteriöser Fremder die Buchhandlung Sempere & Söhne und ersteht das wertvollste Buch des Ladens, um es Fermín Romero de Torres, eine Freund des Inhabers, mit einer geheimnisvollen Widmung versehen zu schenken. Fermín wird, verstört von dem Auftauchen der ihm wohl bekannten Gestalt, in die Zeit des spanischen Bürgerkrieges 20 Jahre zuvor zurückversetzt und die Vergangenheit scheint ihn einzuholen und droht sein Leben zu verändern...

Sonntag, 2. Juli 2017

18 random Facts about me



1.       In Rheinland-Pfalz sieht das Schulsystem vor, dass jeder Schüler in der Oberstufe 3 Leistungskurse wählt, in denen man dann die Abiturprüfungen schreibt. Man kann diese Kurse mit den Profilfächern in Baden-Württemberg usw. vergleichen. Ich habe damals in der 10. Klasse Deutsch, Mathe und Musik gewählt und war eigentlich die meiste Zeit ganz zufrieden mit meiner Wahl.
2.       Ich bin ein kleiner Frosch-Freak. Seit vielen Jahren- eigentlich seit meiner Geburt- sammle ich Froschkuscheltiere, Froschfiguren und was es sonst noch so mit Fröschen gibt. Angefangen hat das mit einer Froschspieluhr, die ich zu meiner Geburt bekam (oder so...). Bis heute habe ich mehr als 100 Froschartikel, die überall in meinem Zimmer verteilt sind.

Freitag, 30. Juni 2017

[Throwback] Juni 2017


Diesen Monat war eindeutig mehr los bei mir als bisher! - Aber alles der Reihe nach.

Mittwoch, 28. Juni 2017

[All time favourites] Meine Lieblingsserien

Juhu, es ist mal wieder Zeit für meine All time Favourites. :)
Diesen Monat geht es um meine Lieblingsserien.

Verratet mir doch in den Kommentaren mal, welche eure Lieblingsserie ist.

Mittwoch, 21. Juni 2017

[Preview] Fernweh mit der neuen Balea Limited Edition Birds of Paradis



Sind diese Balea-Produkte nicht herzallerliebst?!
Ich meine, schon alleine wegen der Verpackung lohnt es sich, die Bodylotion oder das Duschgel zu kaufen und einfach nur als Deko im Bad stehen zu haben... ;)

Balea schreibt dazu:
"Balea entführt dich ins Tropenparadies! Genieße einen paradiesischen Tagtraum im Herzen des tropischen Dschungels. Paradiesische Düfte, die deine Sinne betören, die Seele streicheln und den Alltag vergessen lassen, unterstreichen die perfekte Verwöhn-Pflege von Kopf bis Fuß - an jedem Tag.
Erhältlich ab 22. Juni in deinem dm-Markt."

Tropenparadis? Aber hallo!! Allein die Duftrichtungen laden zum Träumen ein.
Papaya, Kokosnuss, Kaktusfeige... Jetzt sehne ich mich noch ein bisschen mehr nach dem Sommer. Und nach einem Urlaub irgendwo unter Palmen.



 Ich mag die Produkte von Balea ja sowieso ziemlich gerne. Dass es nun eine Sommer-Edition mit einem "Jeden Tag"-Shampoo gibt, finde ich toll! Wo ich mir doch jeden Tag die Haare waschen muss... Und wenn sie dann nach Kiwi duften, freue ich mich umso mehr. :)

Ich werde morgen auf jeden Fall in den DM stürmen und mir das ein oder andere Produkt dieser Limited Edition krallen und testen.

Liebste Grüße, Miriam

Was haltet ihr denn von dieser Kollektion? Findet ihr, sie sollte dauerhaft im Sortiment bleiben?

Sonntag, 18. Juni 2017

[Rezension] Post Mortem - Tränen aus Blut




Mark Roderick

Post Mortem - Tränen aus Blut

Roman
Taschenbuch
Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-03142-9

Mittwoch, 14. Juni 2017

Die neue ebelin-Pinselkollektion ist da!


Hach, bei diesen schönen Produkten konnte ich einfach nicht widerstehen, ich musste einen Post schreiben und meine Freude so mit euch teilen.
Aber sind diese Pinsel nicht auch wunderhübsch?!

Sonntag, 11. Juni 2017

[Rezension] Nur ein Tag



„‚Du kannst mein Mädchen in den Bergen sein‘ – ‚Okay‘, sage ich. ‚Ich werde dein Mädchen in den Bergen sein und mich um dich kümmern‘“.
(S.122)

Gayle Forman

Nur ein Tag

Teil 1

Roman
Paperback
Aus dem Amerikanischen von Stefanie Schäfer
Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-8414-2106-7

Mittwoch, 7. Juni 2017

12 Tipps gegen Langeweile



Daheim bekommen meine Familie und ich es mindestens einmal pro Tag von meiner kleinen Schwester gehört: „Ich hab Langeweile!“ Oje, denke ich mir dann immer…

Aber mal ehrlich, wie oft ist uns allen denn eigentlich langweilig?! Mir in letzter Zeit ehrlich gesagt relativ oft… Deshalb erzähle ich euch jetzt mal, was ich so tue, wenn ich Langeweile habe. Und da es ja auch nicht mehr lange bis zu den Sommerferien ist – zumindest in Rheinland-Pfalz – bin ich mir sicher, dieser Post kann in nächster Zeit hilfreich für euch sein… ;)

Sonntag, 4. Juni 2017

[Rezension] Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden



Emily Barr

Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden

Hardcover
Aus dem Englischen von Maria Poets
Preis € (D) 16,99 | € (A) 17,50
ISBN: 978-3-8414-4007-5

Mittwoch, 31. Mai 2017

[Throwback] Mai 2017



Diesen Monat war doch etwas mehr los als im April…

Zuerst einmal war ich eine Woche bei meinen Großeltern im Saarland, bin dort mit meiner Oma shoppen gegangen, war ein zweites Mal in Die Schöne und das Biest und habe einfach nur gechillt.