Mittwoch, 21. Februar 2018

[Challenge] 18 für 2018



 
Ziemlich kurzfristig habe ich mich dazu entschlossen, 2018 an einer weiteren Challenge teilzunehmen: Der 18für2018-Challenge.
Meine Bücher und warum ich sie lesen werde, möchte ich euch nun kurz vorstellen. Ich bin schon gespannt, wie gut diese Challenge bei mir klappt… ;)

Sonntag, 18. Februar 2018

[Challenge] #kindheitshelden | LovelyBooks

War das nicht eine schöne Zeit, unsere Kindheit? So sorgenfrei und unbeschwert, als gäbe es nichts wichtigeres auf der Welt als die Kuscheltiere.

Und, natürlich auch wichtig: Sobald ich lesen konnte, griff ich zu Büchern.
Wer kennt sie nicht? Hanni und Nanni, die Fünf Freunde, die drei ???...
Sie alle gehören zu meiner Kindheit und der von vielen anderen.


Mittwoch, 14. Februar 2018

[Bookaholic] Buchzitate, die aufregen

Kennt ihr das? Ihr lest ein Buch, mögt es total und dann gibt irgendein Charakter einen total doofen Spruch von sich. Grrr...
Hier kommt nun eine kleine Sammlung meiner größten Zitataufreger.
Ich werde die Liste immer mal wieder aktualisieren und ihr könnt mir auch gerne eure Aufreger hinterlassen, dann füge ich sie hinzu. :)

„Natürlich ist stets die Frau die Schuldige, wenn ein Mann auf Abwege gerät.“
(Janet McNaughton: Tam Lin - Im Bann der Elfen, S. 50)

Liebste Grüße,
Miriam

Übrigens, die Bücher, die ich hier aufliste, habe ich sehr gern gelesen! :)

Sonntag, 11. Februar 2018

[Rezension] Du & Ich - Best friends for never


Hilary T. Smith: Du & Ich – Best friends for never

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Jenny Merling 

Preis: € 16,99 [D]
Einband: Paperback
Seitenanzahl: 368
Altersempfehlung: -
Reihe: -
Verlag: Fischer FJB

ISBN: 978-3-8414-4004-4




Der Titel
Bei dem Titel Du & Ich – Best friends for never und auch nach dem Lesen des Klappentextes hatte ich erwartet, die Hauptpersonen seien die ersten zehn, zwanzig Seiten noch beste Freundinnen, hätten dann einen großen Streit und würden daraufhin beide ihres Weges gehen. Dem war aber nicht so. Deshalb passt der Titel auch nicht zu 100% für mich, denn er verspricht mehr als man letztendlich bekommt.

Mittwoch, 7. Februar 2018

[Rezension] Cassandra


Eva Siegmund: Cassandra - Niemand wird dir glauben

Preis: € 12,99 [D]
Einband: Paperback, Klappenbroschur
Seitenanzahl: 464
Altersempfehlung: ab 14
Reihe: 2. Band eine Zweiteilers
Verlag: cbt
ISBN:  978-3-570-31183-7



Der Inhalt
2 Jahre sind seit den schrecklichen Erlebnissen mit dem Sandmann vergangen und Liz und Sophie sind endlich in einen geordneten Alltag übergegangen. Doch das Schicksal macht nicht vor ihnen Halt und die Schwestern haben wieder einmal mit allerlei Schwierigkeiten zu kämpfen: Liz‘ Adoptiveltern sind bei einem Flugzeugabsturz gestorben, die Beziehung von Sophie und Sash leidet unter einem Missverständnis und auch Liz und Marek haben Probleme. Zu allem Überfluss kommt hinzu, dass Liz als Mörderin verurteilt wird. Sie soll den Chef von NeuroLink, dem größten Technikkonzern Berlins, nach einem Interview im Auftrag von Pandora, Mareks Blog, getötet haben. Doch ist Liz wirklich eine eiskalte Killerin?